Hübsche Müsli-Cups

Ich bin ein echter Müsli-Fan und liebe es, mir morgens eine Schüssel mit Haferflocken & Früchten zu machen und ganz entspannt in den Tag zu starten. Und genau deshalb finde ich diese Müsli-Cups so genial. Basis hierfür sind Haferflocken und man kann sie beliebig füllen - mit Joghurt, Dattella, Obst und was der Vorratsschrank sonst noch so hergibt. Gerade, wenn es morgens doch mal schneller gehen muss, kann man die kleinen Schalen gut vorbereiten und mitnehmen.


Das brauchst du:

Zutaten

150 g grobe Haferflocken

2 reife Bananen

50 g Dattelsirup

1 Prise Salz Füllung:

zb. Dattella mit Mandeljoghurt oder Joghurt mit Marillenkompott


Zubereitung


Zuerst den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.


Bananen ohne Schale in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken, sodass ein Mus entsteht. Du kannst hierfür auch einen Pürierstab benutzen. Bananenmus mit Dattelsirup, Haferflocken und Salz vermengen. Hier den Teig gut durchziehen lassen, damit die Cups nicht trocken werden.


Die Mulden eines Muffinblechs einfetten, dann die Haferflocken-Masse gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen. Die Masse an den Rand drücken und eine Mulde in der Mitte formen.


Die Müsli-Cups im vorgeheizten Backofen für ca. 12 bis 15 Minuten goldbraun backen.


Die gebackenen Cups nach Belieben füllen. Dattella und Joghurt vermische ich vorab mit Flohsamenschalen, damit die Masse bindet. Gutes Gelingen!

137 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz