Nährstoffreiche Dattellacreme


Achtung Suchtpotenzial! Diese Schokocreme ist eine gesündere Variante des bekannten Nuss-Nougat Aufstrichs. Ich denke, ich muss keinen Namen nennen, schon allein der Name verrät, welche Haselnusscreme hier gemeint ist! ;) Die Datteln sind hier nicht sehr dominant im Geschmack. Also unbedingt auch mal Nicht-Dattel-Liebhaber kosten lassen.


Im Gegensatz zu Zucker, der keinen Mehrwert hat, sind Datteln richtig gesund, liefern viele Nährstoffe, wie Magnesium, Kalzium, ernome Mengen an Kalium, Eisen, verschiedene Vitamin-Gruppen, uvm. Aufgrund des Fruchtzuckers, gilt aber auch hier: "Die Dosis macht das Gift." Mit Maß und Ziel schlemmen! ;)


Das brauchst du:

200 g weiche Datteln oder noch besser Dattelpaste

3 EL Nussmus oder 3 EL Haselnussmus

2 EL Rohkakao

etwas Wasser






ZUBEREITUNG

Datteln oder Dattelpaste mit etwas Wasser (ca. soviel, dass die Datteln leicht bedeckt sind) erwärmen. Mandelmus und Rohkakao dazugeben. Mit dem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren. Besonders lecker schmeckt Dattella gekühlt. Die leckere Dattelcreme hält im Kühlschrank 2-3 Wochen.

Auch Muffins schmecken köstlich mit dieser Creme. Wenn du mehr Wasser nimmst, kannst du sie auch als Schokosauce für zb. Eispalatschinken verwenden. Auch eine Banane kann man mitpürieren, schmeckt dann himmlisch zu Pancakes.

Gutes Gelingen! ♡

Foto Copyright Marianne Gollhammer und Yoga Cuisine Werbung da Dattelbär-Partner

#Frühstück #Dattel #Dattella

1,891 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz