Topfen-Cottagecheesecreme

Einen Tag ohne Frühstück zu starten geht bei mir gar nicht. Ich fühl mich mit einfach viel, viel besser! Meistens frühstücke ich meine Oats in der Arbeit. Habt ihr gewusst, dass ein Frühstück das nächtliche Fasten (fast) unterbricht? (Break) Übrigens, alles was innerhalb von 3 Std. nach dem Aufstehen gegessen wird, zählt noch als Frühstück. Heute gibt’s bei mir Topfen-Cottagecheesecreme mit Kokos und Orangen. Eine kleine Eiweißbomb. 💪

Das brauchst du für 2 Portionen:

1 Orange 150 g Cottagecheese 100 g Topfen 4 EL Haferflocken 2 EL Kokosflocken Süße nach Wahl Deko: Kokoschips

Orange bis zur Frucht schälen und Filets herausschneiden. Den Saft aus dem Überbleibsel rausdrücken und zu den Haferflocken geben. Cottagecheese, Topfen und Kokosflocken dazugeben und verrühren. Nach Geschmack süßen. Ich hab die Mischung leicht erwärmt, muss man aber nicht. Vor dem Servieren die Orangenfilets untermischen und mit Kokoschips anrichten.

Mal was anderes zum klassischem Porridge. 😋


Bon Appétit!

#Frühstück #Porridge

0 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz