Lebkuchen-Pralinen

Ein gesundes "Kekserezept" für die Vorweihnachtszeit. LEBKUCHENPRALINEN. Die Krone war übrigens so begeistert von dem Rezept, dass es Ende November auch in der Printausgabe zu finden war.


Lebkuchen Pralinen

ZUTATEN:

FÜR DIE PRALINENMASSE 100 g Dattelpaste

100 g Cashewmus

1 EL Lebkuchengewürz

FÜR DIE GLASUR

100 g Dattelschokolade

2 TL Kokosöl

FÜR DAS TOPPING

essbaren Glitter



ZUBEREITUNG:

Für die Pralinen alle Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer gleichmäßigen Masse vermengen.

Kleine Pralinen formen und für 30 Minuten ins Gefrierfach geben. In der Zwischenzeit die Schokolade mit Kokosöl über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Die kleinen Kugeln mit Schokolade überziehen, mit Glitter bestreuen und bis zum Verzehr kaltstellen.

Hast du Anregungen zum Rezept? Schreib mir gerne unter hello@yoga-cuisine.com.


PARNTER: Werbung, da Nennung Dattelbär

15 Ansichten