Kokos-Erdnuss-Bites

Diese köstlichen Bites sind easy zu machen und eignen sich perfekt als Snack aus dem Tiefkühler.

Peanut-Kokos-Bites

ZUTATEN

FÜR DEN BODEN

250g Dattelpaste

150g Mandelmehl

FÜR DIE KOKOS-ERDNUSS-SCHICHT

3 EL Erdnussmus

2 TL Agavendicksaft oder Dattelsirup (Bites werden dadurch ein wenig dunkler)

1 EL Kokosöl

100 g Kokosmilch (fester Teil)

100g Kokosflocken


FÜR DAS TOPPING

30 g dunkle Dattelschokolade

1/2 TL Kokosöl


ZUBEREITUNG

Zuerst wird der Boden vorbereitet. Dafür die zimmerwarme Dattelpaste und das Mandelmehl mit den Händen zu einer homogenen Masse vermengen.

Tipp: Mandelmehl kannst du einfach selbst herstellen. Dafür Mandeln so fein wie möglich mahlen.

Eine Form (Gr. ca. 20 x 15 cm) mit Backpapier auslegen und die Dattelmasse gleichmäßig verteilen und andrücken. Die Schicht im Kühlschrank lagern.


Für die Kokos-Erdnuss-Schicht das Kokosöl schmelzen und mit den restlichen Zutaten vermengen. Auf dem gekühlten Dattelboden verteilen und glatt streichen.


Dattelschokolade mit Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. Die geschmolzene Schokolade in feinen Streifen auf der Masse verteilen.


Die Form 1-2 Stunden kaltstellen, danach das Backpapier aus der Form nehmen und in kleine Bites schneiden.


Viel Freude beim Nachmachen und snacken!


Werbung, da Nennung Dattelbär

148 Ansichten