top of page

Hummus-Gemüsebrot

Dieses Gericht vereint knackiges Gemüse, cremiges Hummus und ein perfekt gebratenes Spiegelei auf knusprigem Vollkornbrot. Was dieses Rezept besonders macht, ist nicht nur, dass es lecker schmeckt, sondern auch die Möglichkeit, übrig gebliebenes Gemüse zu verwerten.


Schnell zubereitet und voller nahrhafter Zutaten ist dieses Brot ideal für einen energiegeladenen Start in den Tag oder als leichtes Mittagessen.


Kaffee-Koks-Creme

ZUTATEN

4 Scheiben Vollkornbrot

Hummus (nach Belieben)

Gemüse nach Wahl zb. eine rote Paprika, gewaschen und in kleine Würfel geschnitten; Süßkartoffeln oder Champignons

1 Zwiebel, geschält und fein gehackt

2 Esslöffel Öl zum Anbraten

Salz und Pfeffer nach Geschmack

4 Eier

Frische Kräuter zum Garnieren (optional)



ZUBEREITUNG


  1. Die Vollkornbrotscheiben toasten, bis sie knusprig sind.

  2. Hummus gleichmäßig auf den getoasteten Brotscheiben verteilen.

  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel darin glasig anbraten.

  4. Die Paprikawürfel hinzufügen und weiter braten, bis das Gemüse leicht gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

  5. In einer separaten Pfanne die Eier braten.

  6. Das gebratene Gemüse gleichmäßig auf den Broten verteilen.

  7. Ein Spiegelei auf jedes belegte Brot legen.

  8. Nach Wunsch mit frischen Kräutern garnieren.


Das Gemüsebrot ist jetzt fertig zum Genießen! Du kannst auch weitere Zutaten wie Avocado, Tomaten oder Rucola verwenden, um den Geschmack zu variieren.



Lass es dir schmecken! #ichliebs

77 Ansichten

留言


bottom of page