top of page

Himbeer-Marmelade mit Chia

Chiasamen und Himbeeren sind für sich genommen schon äußerst gesund. Kombiniert in einer leckeren Marmelade, entsteht ein kulinarisches Highlight voller gesunder Nährstoffe!


Chiasamen sind kleine Kraftpakete, die reich an Ballaststoffen, Proteinen und Omega-3-Fettsäuren sind. Zudem haben Chiasamen den Vorteil, dass sie beim Einweichen Flüssigkeit aufnehmen und ein Gel bilden. Himbeeren hingegen sind ein wahrer Vitamin-C-Booster und vollgepackt mit Antioxidantien, die helfen, freie Radikale im Körper zu neutralisieren.


Die Kombination aus Chiasamen und Himbeeren in einer Marmelade ist daher nicht nur unglaublich lecker, sondern auch sehr gesund. Sie liefert eine Fülle von Nährstoffen, während sie zugleich den süßen, fruchtigen Geschmack bietet, den man von einer Marmelade erwartet.


ZUTATEN

Chia Marmelade

für 1 Glas

200 g Himbeeren (gefroren oder frisch) 1 EL Dattelsirup 1 TL Zitronensaft (frisch gepresst) 2 EL Chiasamen


ZUBEREITUNG


Step 1

Die (gefrorenen) Himbeeren in einem Topf erhitzen und pürieren.


Step 2

Anschließend die Masse mit Dattelsirup und Zitronensaft vermengen und zum Kochen bringen.

Für weitere 5 Minuten köcheln lassen, Chiasamen unterrühren, kurz stehen lassen und in ein sauberes, heiß ausgekochtes Glas füllen.


Step 3

Die fertige Chia-Marmelade abkühlen lassen, kaltstellen und innerhalb einer Woche verbrauchen.


Tipp: Wenn du sie im heißen Zustand verschließt und zum Abkühlen auf den Deckel stellst, erzeugst du ein Vakuum und die Chia-Marmelade wird eingeweckt!


Gutes Gelingen! ♡


Hast du die Marmelade schon ausprobiert? Ich finde sie einfach wunderbar lecker.


Hast du Anregungen oder Wünsche, schreibe mir gerne unter hello@yoga-cuisine.com .

Viele tolle weitere Rezepte findest du in meinem neuen Buch Gesund Naschen*


48 Ansichten

Comments


bottom of page