Gepimpte Knöpfe

Dieses Rezept ähnelt dem von letzter Woche, ich weiß! Aber ich muss euch an meiner gepimpten Version unbedingt teilhaben lassen.  Gesunde Schokokekse gehen doch immer! Durch die Portion Haferflocken halten sie dich lange satt und unterstützen deine Verdauung.


Wer den Geschmack von Banane nicht mag, für den gehts hier lang. :-)


DAS BRAUCHST DU:

150 g BIO Einkorn Vollkornflocken oder Haferflocken

40 g Buchweizen

100 g reife, pürierte Bananen

ggfs. etwas Pflanzenmilch 200 g dunkle (vegane) Schokolade

2 EL Kokosöl Crunchy Cashewmus oder anderes Nussmus Kakaonibs zum Bestreuen


ZUBEREITUNG:


Für die Kekse pürierte Banane mit Flocken und Buchweizen vermischen. Die Masse sollte eher nass sein. Gerne noch etwas Pflanzenmilch zugeben. Die Flockenmischung mind. ein bis zwei Stunden durchziehen lassen, besser über Nacht.


Aus der Masse kleine Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2 cm formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Dabei ein klein wenig plattdrücken. Die Kugeln bei 170 °C ca. 5 - 8 Minuten backen. Nicht zulange, sonst werden sie trocken.  

In der Zwischenzeit die Schokolade mit Kokosöl schmelzen.


Die ausgekühlten Knöpfe mit Nussmus bestreichen, großzügig in die geschmolzene Schokolade tunken und mit Kakaonibs bestreuen.


Erneuert auskühlen lassen.

Werbung da Nennung

0 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz