Köstliches Rosenblüten-Porridge


Haferflocken sind sehr gesund und sollten in keinem Ernährungsplan fehlen. Besonders für den Muskelaufbau bieten Haferflocken viele Vorteile, die du unbedingt nützen solltest! - Haferflocken besitzen ausgezeichnete Nährwerte - Haferflocken bringen Energie durch komplexe Kohlenhydrate

- Haferflocken senken den Cholesterinspiegel


Ich esse Haferflocken am liebsten in Overnightoats oder mixe mir ein köstliches, sehr einfaches Rosenblüten-Porridge!

Das brauchst du für 2 Portionen:

250 ml Hafermilch

1 EL Dattelpaste oder etwas Agavensirup

150 g zarte Haferflocken Rosenblüten für die Deko (gibts auf Gewürzmärkten, im Internet bzw. kann man sich auch selbst ungespritze Rosen trocknen)

3 Pflaumen 1-2 TL Honig

2 EL Rosenblüten etwas Wasser

Haferflocken mit Milch und der Dattelpaste leicht dahinköcheln lassen. In der Zwischenzeit die Pflaumen klein schneiden und mit etwas Wasser und den Rosenblüten weich kochen. Gegen Ende Honig zugeben und beiseite stellen. Die Pflaumen sollen dabei schön rot geworden sein. Wenn der Haferbrei cremig gekocht ist, mit dem Mixer fein pürrieren. Hier kannst du gerne noch etwas Wasser für die gewünschte Konsistenz zugeben. Brei in eine Schüssel geben, mit dem Pflaumenkompott anrichten und mit Rosenblüten bestreuen. Bon Appétit!

#Frühstück #Oats #Porridge

98 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz