Köstliche Maronischaumsuppe mit Dattelspieß

Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft.

Ein paar hektische, aber auch schöne Tage liegen hinter mir. Jetzt heißt es für mich durchamten, sich sammeln und sich der Zeit widmen, welche die letzten Wochen zu kurz gekommen ist. Zeit für mich, für meinen Partner, Zeit für meine liebe Familie und meine Freunde.

Und was ich mir immer mehr vornehme, ist achtsamer zu essen. Nehmt euch doch ein paar Sekunden Zeit, euer Gericht zu Betrachten und den Duft wahrzunehmen. Ganz besonders intensiv wirds mit dieser getrüffelten Maronicremesuppe. Lasst sie euch schmecken, sie ist ganz einfach nachzukochen.

Das brauchst du für 4 Personen

200 g vorgegarte Marioni

1 Kartoffel

1/2 Zwiebel

500 ml Gemüsebrühe Trüffelöl

2 EL Mandelmus

1 TL Zitronensaft

Olivenöl, Salz & Pfeffer


Für den Spieß:

Datteln

Wer sich nicht vegetarisch ernährt, ev. Speckstreifen


Zubereitung

Zwiebel und Kartoffel würfeln und in Olivenöl anschwitzen. Die Maroni und zufügen und kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen und solange kochen bis alles weich ist. (ca. 10 - 15 min)

Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und die Suppe im Blender fein pürieren.

Datteln (mit Speck umwickeln), aufspießen und in der Pfanne knusprig braten.

Gutes Gelingen und schöne Feiertage, Andrea

#Maronicremesuppe #vegan #Suppe

0 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz