Apple-Crumble mit Mandelstreusel

Ich liebe die einfache Küche! Dieser Apple-Crumble gehört definitiv dazu! Mit nur wenigen Arbeitsschritten wird er zum köstlichen Dessert, welches wir sogar am letzten Retreat serviert haben. Schmeckt warm serviert am besten!

Himbeer-Schoko-Schnitten

ZUTATEN für 4 P.

3 säuerliche Äpfel 2 Bananen Saft von einer halben Zitrone

120 g geriebene Mandeln

60 g Hafer- oder Einkornflocken

1 Prise Zimt

2 EL Kokosöl 2 EL Dattelsirup



zum Anrichten

2 EL Mandelmus

Pflanzl. Vanillejoghurt nach Wahl

optional Apfelmus

ZUBEREITUNG


Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in Stücke schneiden. Banane schälen und klein schneiden. Äpfel- und Bananenstücke mit Zitronensaft vermischen und in eine Auflaufform (ca. 18 x 20 cm) geben. Das Obst im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C mit etwas Wasser ca. 15 - 20 min. weich backen.


Die geriebenen Mandeln in eine Pfanne geben. Mit Einkornflocken, Zimt, Kokosöl und Dattelsirup vermischen und vorsichtig karamellisieren lassen.


Auf den Teller Mandelmus kreisförmig verteilen. Die gebackene Obstmischung darauf geben und mit der Mandel-Einkornflocken-Mischung bestreuen. Dazu passt ein Klecks Joghurt oder Apfelmus.


Viel Freude beim Nachmachen! ♡


Werbung, da Nennung Dattelbär

& Kornelia Urkorn

75 Ansichten