Buttermilch-Dattel Muffins

Hattet ihr auch schonmal ein böses Erwachen mit Muffins? Oft schauen sie superlecker aus, aber dann staubt es einem fast aus den Ohren! ;) Bei diesen Muffins kann ich euch garantieren, dass dies nicht der Fall ist.

In der Mitte ein zartschmelzender Dattelkern mit einem Hauch Banane und eine Schokosauce, die um Reinlegen gut ist!

Zutaten für 12 kleine Muffins:

25 g Butter 2 Eier

200 ml Buttermilch

150 g Dinkelmehl

eine Prise Salz

1 TL Backpulver

12 Datteln

1 Banane Vegane Schokosauce: 10 Datteln oder Dattelpaste

3 EL Rohkakao

2 EL Mandelmus

etwas Wasser

Zubereitung:

Die Butter schmelzen. Die Eier mit Buttermilch und dem Rohkakao verquirlen, flüssige Butter unterrühren. Mehl, eine Prise Salz und Backpulver mischen und gut unter die Eier-Buttermilch rühren. Den Teig zugedeckt 15 Min. quellen lassen.

Inzwischen die Datteln entkernen und die Banane in Scheiben schneiden.


Muffinförmchen (ich verwende Silikon) mit dem Teig bis ca. 1 cm unter dem Rand füllen. Die Datteln reindrücken und mit den Bananenscheiben belegen. Ca. 12 - 15 Minuten bei 175 Grad backen.


Für die Schokosauce alle Zutaten erwärmen und dann im Blender zu einer feinen Creme mixen. Die sündig schmeckende Creme wird im Kühlschrank leicht fest, so kann man sie perfekt auf die ausgekühlten Muffins klecksen. ;) Dieses Rezept kann man wunderbar abwandeln. Zb. auch ohne Kakao mit Fruchtbuttermilch und Pfirsichen oder Vanillebuttermilch & Heidelbeeren.

Gutes Gelingen!

#Dessert #Muffins #Dattel

143 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz