Magic Miso-Gemüsepfanne

Fermentierte Lebensmittel sind der King in der gesunden Ernährung. Ich versuche sie so oft wie möglich in meine Ernährung einzubauen. Meine Lieblinge sind dabei: Kefir-Bananenmilch, fermentiertes Rotkraut, Kombucha und seit neuesten Miso! Diese Lebensmittel enthalten Probiotika und die sind Futter für unsere guten Darmbakterien. Sie stärken damit unseren Darm und damit unser Immunsystem nachhaltig.

Das brauchst du für 2 Portionen:

Zutaten:

100 g Quinoa

1 Paprika

2 Karotten

1 Zucchine

2 EL Misopaste

2 EL Sesamöl

2 EL Tamari

1 kleine Limette

1,5 cm Ingwer

¼ TL Harissa oder Chilipulver

Schwarzer Sesam (optional)

Salz

Quinoa waschen und mit ca. 600 ml Wasser und einem TL Salz aufkochen. Ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gemüse waschen und in Stücke schneiden. Für die Sauce, Misopaste, 1 EL Sesamöl, Tamari, Harissa, geriebenen Ingwer und 2 EL Limettensaft miteinander verrühren.


2 EL Sesamöl in einer großen Pfanne erhitzen. Das Gemüse darin scharf anbraten. Die Sauce über dem Gemüse verteilen und kurz in der Pfanne schwenken und mit dem Quinoa und schwarzem Sesam servieren.

Beim Gemüse könnt ihr euch austoben. Champignons, Pak Choi, Frühlingszwiebel oder Pastinaken passen ebenso.


Bon Appétit!

#Fermentieren #Miso

316 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz