top of page

Bewusstes Wandern mit Sockenschuhen

Als leidenschaftliche Eisbaderin nutze ich meine SKINNERS Sockenschuhe vor allem bei steinigem Untergrund oder bei Wasser, wo ich den Boden nicht sehe, um Schnittwunden durch Bruchglas zu vermeiden.


Bewusstes Wandern - eine Bereicherung für die Sinne

Aber nicht nur zum Eisbaden sind die Skinners Sockenschuhe bei mir in Verwendung. Auch für Wanderungen kann ich die SKINNERS Sockenschuhe empfehlen. Das besondere daran ist, dass ich beim Wandern mit den Sockenschuhen die Vielfalt des Untergrunds in seiner natürlichen

Beschaffenheit spüre. Jeder Schritt auf Moos, in Gras, zwischen Tannenzapfen oder über Wurzeln ist eine Bereicherung für meine Sinne und ein Training für meine Fußmuskulatur. Ganz einfach bewusstes, naturnahes Wandern!


Bestelle dir für deine nächste achtsame Wanderung die SKINNERS Sockenschuhe und nutze gerne meinen 15% Rabatt-Code "yogacuisine15".





Sockenschuhe und Fußgesundheit

Wusstest du, dass in jedem Fuß 26 Knochen, 33 Gelenke und ein Viertel aller Muskeln des Körpers sind? Diese Anatomie wird in der heutigen Zeit oft vernachlässigt, weil die meisten Wege und Straßen glatt betoniert und asphaltiert sind. Die Sockenschuhen und Barfußschuhe allgemein fördern die natürliche Bewegungsfähigkeit des Fußes und stärken die Muskulatur.


Wandern mit Sockenschuhen - so startest du deine achtsame Wanderung

Beginne langsam und steigere dich Schritt für Schritt, um deine Fußmuskulatur zu stärken und deine Gesundheit zu unterstützen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kleinen Wanderroute zu starten oder nur die Hälfte der Route mit den Sockenschuhen zu gehen, um dich langsam daran

zu gewöhnen und deine Fußmuskulatur nach und nach aufzubauen?


Wenn du die SKINNERS Sockenschuhe ausprobieren möchtest, nutze gerne meinen 15% Code "yogacuisine15". Absolute Herzensempfehlung!


*Affiliate Link - ich danke dir für deine Unterstützung!



16 Ansichten

Comments


bottom of page