Röstzwiebeln, Reis & Linsen inlove


Schonmal was von Mujadara gehört? Mir war dieses Gericht bis vor kurzem auch noch kein Begriff. Hier gehen Linsen mit Reis und einer Menge achtsam geschmorrter Zwiebeln eine regelrechte Liebesbeziehung ein! Dieses arabische Gericht ist simple, aber mit einer Portion Zeit zu kochen.

Das brauchst du für 4 Portionen:

Zutaten Mujadara

1/2 Zwiebel

2 Zehen Knoblauch 1 TL Salz 2 EL Olivenöl 1 TL Kreuzkümmelsamen 1/2 TL Koriandersamen 1 TL Zimt 1/3 TL Piment 1/3 TL Kardamom 2 EL Rosinen 2 Blätter Lorbeer 200 g Pardina-Linsen alternativ Beluga- oder Berglinsen 175 g Basmati-Reis

Zutaten Topping

etwas Minze 1/2 Bund Dille 3 EL Pistazien Röstzwiebeln

Zutaten Röstzwiebel

4 große Zwiebel

4 EL hochwertiges Olivenöl

2 TL Salz

Zuerst widmen wir uns am besten der Röstzwiebeln: Zwiebel in feine Streifen schneiden. Olivenöl in eine heiße Pfanne geben, Zwiebeln dazu geben, mit Salz würzen und bei niedriger Hitze 45 Minuten rösten. Erst wenden, wenn erste gebräunte Stellen sichtbar sind (nach etwa 10-20 Minuten). Auch im Anschluss nur selten umrühren und jeweils warten, bis die Zwiebeln weiter gebräunt sind. Wenn die Zwiebeln goldbraun sind, überschüssiges Öl auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Zubereitung Mujadara:

Zwiebel würfeln, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Öl in einen heißen Topf geben. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, mit Salz würzen und bei niedriger bis mittlerer Hitze ein paar Minuten glasig dünsten.

Gewürze mörsern oder im Mixer grob klein machen und zusammen mit den Rosinen und den Lorbeerblättern zu den Zwiebeln geben. Eine Minute unter Rühren braten.

Linsen gut abspülen und in den Topf geben, mit 800 ml Wasser aufgießen, aufkochen und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Reis ebenso sorgfältig waschen und unterrühren, weitere 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Minze und Dille fein, Pistazien grob hacken. Kräuter unter Linsen und Reis heben, 2 EL gehackte Dille für die Deko aufheben.

Mit dem restliche Dille, Pistazien und Röstzwiebeln getoppt servieren.

Dazu passt gut ein Dip aus Joghurt, Kurkuma & Curry oder ein isralischer Tomaten-Gurkensalat.

Bon Appétit!

#Linsen #Gewürzreis

152 Ansichten

© 2020 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz