top of page

Eisbaden verbindet Linz

Diesen Blogbeitrag über das Eisbaden und die Eisbade-Community in Linz habe ich als Gastautorin für VISIT LINZ geschrieben.


Eisbaden - "erfrischende" Reise zu dir selbst, zur Natur und zu anderen

In unserer hektischen Welt, in der ständige Ablenkungen und der Trubel des Alltags oft die Oberhand gewinnen, suchen viele Menschen nach Möglichkeiten, sich zu entspannen und zu regenerieren. Eine unkonventionelle, aber immer beliebter werdende Methode, dies zu erreichen, ist das Eisbaden. Auch immer mehr Menschen in und um Linz begeben sich regelmäßig ins kühle Nass.


Eisbaden verbindet dich mit deinem Atem.

Beim Eisbaden steht die Kontrolle über den Atem im Mittelpunkt, genaugenommen ist deine Atmung der Schlüssel zu einem entspannten Eisbad. Der Körper reagiert auf die Kälte, normalerweise mit einer „Hechelatmung“. Ihm wird dadurch eine Gefahrensituation symbolisiert. Je rascher man es schafft, die Atmung zu beruhigen, desto schneller wird es gelingen den Schmerz der Kälte zu überwinden. Diese Verbindung mit dem Atem ermöglicht einen tieferen Einblick in die eigenen körperlichen Grenzen. Sie fördert ebenso eine bewusstere Atmung im Alltag.


Eisbaden verbindet dich mit der Natur.

Das Eintauchen in kaltes Wasser ist eine direkte Interaktion mit den Elementen. Es schärft die Sinne und bringt einen näher zur natürlichen Umgebung. Der Kältekick weckt die Lebensgeister, während die umgebende Natur eine Kulisse bietet, die den Geist beruhigt. Eisbaden ermöglicht es, die Natur in ihrer reinsten Form zu erleben und schafft so eine tiefere Verbindung zwischen Natur und Mensch.


Eisbaden verbindet dich mit anderen Menschen.

Das gemeinsame Erlebnis des Eisbadens schafft eine besondere Art der Verbundenheit zwischen den Teilnehmer*innen. In der Kälte finden Menschen zusammen, teilen Erfahrungen und unterstützen sich gegenseitig. Die Hürde, sich gemeinsam der Kälte auszusetzen, fördert Gemeinschaft und schafft eine einzigartige Bindung zwischen den Menschen.


Wie du vielleicht weißt, bin ich leidenschaftliche Eisbaderin. Mein liebstes Eisbade-Equipment findest du hier:




Eisbaden in Linz


In Linz wagen bereits zahlreiche Eisbaderinnen und Eisbader den erfrischenden Gang ins kalte Nass. Der Eisbadeverein Froggies geht sogar so weit zu behaupten, dass Linz die größte Eisbade-Community in ganz Österreich hat. Nahezu täglich versammeln sich kleine Gruppen, um gemeinsam den wohltuenden Kältekick zu erleben.


Alle wichtigen Termine für die "coolsten" Events sind unter www.eisbadenoe.at zu finden.



Eisbaden in Linz
Eisbaden in Linz - Foto von Werner Streitfelder


10 Gründe für das Eisbaden


  1. Stärkung des Immunsystems Die Kälte aktiviert das Immunsystem und fördert die Produktion weißer Blutkörperchen, was zu einer stärkeren Abwehr von Krankheiten führen kann.

  2. Verbesserte Durchblutung Eisbaden fördert die Durchblutung, was wiederum die Sauerstoffversorgung der Organe und Muskeln verbessert.

  3. Stressreduktion Der Kälteschock führt zu einer Freisetzung von Endorphinen, den sogenannten Glückshormonen, die Stress reduzieren und die Stimmung heben.

  4. Erhöhte Energie und Wachsamkeit Das kalte Wasser regt den Kreislauf an und steigert die Energie, was zu erhöhter Wachsamkeit und Konzentration führen kann.

  5. Verbesserte Hautgesundheit Der Kontakt mit kaltem Wasser fördert die Durchblutung der Haut, was zu einer verbesserten Elastizität und einem gesünderen Hautbild führen kann.

  6. Förderung der Willenskraft Das Überwinden des inneren Widerstands gegen die Kälte stärkt die mentale Widerstandsfähigkeit und Willenskraft.

  7. Positive Auswirkungen auf die Atemwege Das bewusste Atmen beim Eisbaden kann positive Effekte auf die Atemwege haben und zu einer verbesserten Lungenfunktion führen.

  8. Förderung der Kälteanpassung Regelmäßiges Eisbaden kann den Körper dazu bringen, sich besser an Kälte zu gewöhnen, was in kalten Jahreszeiten von Vorteil ist.

  9. Erlebnis von Selbstüberwindung Das Überwinden der eigenen Ängste und des inneren Widerstands beim Eisbaden stärkt das Selbstvertrauen und die Selbstüberwindung.

  10. Gemeinschaftsgefühl Das Teilen des Eisbadeerlebnisses schafft ein Gefühl der Gemeinschaft und Verbundenheit, das die sozialen Bindungen stärken kann. Insgesamt bietet das Eisbaden also weit mehr als nur die physische Herausforderung. Es ist eine Reise zu sich selbst, zur Natur und zu anderen, die nicht nur erfrischt, sondern auch bereichert.

Regelmäßiges Eisbaden bringt
Ich bin seit Jahren leidenschaftliche Eisbaderin


Weitere Gründe für das Eisbad und meine Geschichte, wie ich zur leidenschaftlichen Eisbaderin wurde, findest du hier: https://www.yoga-cuisine.com/post/15-gruende-warum-du-eisbaden-solltest


Achtung: Nur gesunde Menschen sollen sich der Kälte aussetzen und den Körper allmählich und achtsam daran gewöhnen!


45 Ansichten

Comments


bottom of page