Ofengemüse mit Cashewcreme

Volle Gemüsepower liefert Ofengemüse vom Blech. Alles ist im Handumdrehen vorbereitet und muss dann nur noch im Ofen fertig gebacken werden. Dazu liebe ich meine neueste Entdeckung: eine vegane Petersilien-Cashewcreme!


Folgende Gemüsesorten eignen sich besonders gut für das Ofengemüse: Karfiol, Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Rote Rüben, Süßkartoffeln, Knoblauch, Zwiebeln


ZUTATEN für 2 Portionen

OFENGEMÜSE: 1/2 Karfiol

1 große Zwiebel

5 Kartoffeln

1 ganze Knoblauchknolle

1 Süßkartoffel

1 gekochte rote Rübe

3-4 EL Olivenöl

Salz nach Belieben


CASHEWDIP:

120 g Cashewkerne, eingeweicht

30 ml hochwertiges Olivenöl

100 ml Hafermilch oder eine andere pflanzliche Milch

15 ml Apfelessig

1 EL Dattelsirup

1-2 Knoblauchzehen

1-2 TL Salz

Optional: 1/2 Bund Petersilie


ZUBEREITUNG OFENGEMÜSE

Gemüse waschen und - bis auf den Knoblauch - schälen. Die Knoblauchknolle quer halbieren. Restliches Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden.


Das Gemüse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backrohr bei 200° C ca. 40 Minuten garen. Wenn der Knoblauch in der Schale bleibt, wird er schön weich und süßlich. Man kann ihn dann später einfach aus der Schale herausdrücken. Nach 25 Min. das Gemüse wenden, damit nichts verbrennt.


ZUBEREITUNG CASHEWCREME

Cashews mind. eine Stunde in heißem Wasser einweichen, gerne auch über Nacht. Nach der Einweichzeit abseihen und zusammen mit dem Olivenöl, Pflanzenmilch, Apfelessig, Dattelsirup, geschälten Knoblauchzehen, optional Petersilie und Salz in einen Hochleistungsmixer geben und bei höchster Stufe mixen.


In ein luftdicht verschließbares Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren.

Hält gekühlt und gut verschlossen bis zu 5 Tage.

Viel Spaß beim Nachkochen!


Wie bereitest du dein Ofengemüse zu? Ich finde die Cashewcreme verleiht dem ganzen das gewisse Etwas! Hast du Anregungen oder Wünsche, schreibe mir gerne unter hello@yoga-cuisine.com .


Werbung, da Nennung Dattelbär


93 Ansichten

© 2021 by YOGA CUISINE | Linz Austria Impressum & Datenschutz